Tunze Care Bacter Filterbakterien

Artikelnummer: 0220.005


22,50 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand


Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Care Bacter ist eine außergewöhnliche Mischung bioaktiver Filterorganismen

Kategorie: Tunze



Beschreibung

Care Bacter ist eine außergewöhnliche Mischung bioaktiver Filterorganismen und wurde speziell konzipiert, um sowohl Meer- als auch Süßwasseraquarien effektiv sauber zu halten und ein optimales biologisches Gleichgewicht zu gewährleisten.
Care Bacter ist eine ideale Ergänzung zu technischen Anlagen wie Aquarienfiltern oder leistungsstarken Abschäumern. Besonders in Meerwasseraquarien und bei effizienter Strömung des Biotops zeigt sich seine Wirksamkeit in äußerst kurzer Zeit. Ähnliches gilt für ältere Aquarien, die einen Mangel an Bakterienflora zeigen und / oder eine Anhäufung an organischen Substanzen. Hier verbessert Care Bacter die biologische Funktion und reduziert deutlich Algen und Sedimente.
Care Bacter besteht aus zwei Bakterienstämmen, die weder pathogen, noch gentechnisch verändert sind (EG-Richtlinie 200054) und die in Kombination bei der Wasserreinigung außerordentlich wirkungsvoll und synergetisch zusammenarbeiten.
Einer der Bakterienstämme wirkt als Destruent, sorgt also für den kompletten Abbau toter organischer Bestandteile im Aquarium (Eiweiß ? Ammonium/Ammoniak ? Nitrit ? Nitrat) und verbraucht darüber hinaus saprophag das dabei entstehende Nitrat. Auch Phosphat wird durch dieses Bakterium abgebaut, indem es Phosphor aufnimmt. Dies führt zu einer äußerst effektiven Wasserreinigung. Durch das Fehlen von Phosphat und Nitrat wird so die Vermehrung von Algen verhindert.
Der zweite Bakterienstamm dient der Bekämpfung von pathogenen Bakterien der Gattung Vibrio, die äußerst schädlich für ein Aquarienbiotop sind. Care Bacter schützt so Fische, Krustentiere, Korallen, usw. vor pathogenen Keimen und erleichtert deren Akklimatisierung im Aquarium. Bei Steinkorallen wie L.P.S.- und S.P.S.-Arten reduziert Care Bacter deutlich das Risiko einer schnell fortschreitenden Gewebsnekrose R.T.N. Schließlich wertet Care Bacter deutlich den Biofilm im Aquarium auf und versorgt so bestimmte Arten von Korallen oder Bodentieren.
Dabei zeigt Care Bacter einen beeindruckenden Nebeneffekt: Die Aquariumscheiben bleiben sichtbar länger sauber!
Care Bacter kann darüber hinaus auch in Gartenteichen eingesetzt werden und ist dort wirksam ab Temperaturen über 15°C.

Care Bacter

Care Bacter enthält Bakterien auf einem Steinmehlsubstat aus Maerl, die Süß- oder Meerwasseraquarien sauber halten.

Wirkung:
1. Verschiedene Grünalgen und Fadenalgen werden stark reduziert, Aquarienscheiben veralgen nicht mehr so schnell.
Die eingebrachten Bakterien stehen in Konkurrenz mit den genannten Algen.

2. Nitrat und Phosphat-Verbindungen verringern sich.
Die Bakterien nehmen Nitrat und Phosphat-Verbindungen als Nahrung auf und werden am Ende ihres Lebens von Korallen aufgenommen bzw. vom Abschäumer oder der Filterung aufgesammelt.

3. Korallen und Fische sind vitaler.
Die Bakterien und die anderen Inhaltsstoffe ergänzen die Abwehrkräfte und reduzieren das Risiko von Krankheiten, v.a. Vibrio-Infektionen.

4. Das Aquarium wirkt deutlich sauberer und organische Ablagerungen (Mulm) sind deutlich reduziert.

Die Bakterien können den Mulm als Nahrung verwerten.
Nicht pathogene Bakterien für Mensch und Umwelt.
Enthält keine toxischen Materialien.
Keine Überdosierung möglich!
Das Produkt ist nicht zum Verzehr geeignet!
Augenkontakt vermeiden!
Von Kindern fernhalten!

Anwendung:
Bei der ersten Anwendung empfehlen wir eine sogenannte ?Schockimpfung? (Messlöffel im Lieferumfang enthalten), was effektiv und schnell zu einem gewünschten positiven Ergebnis führt:
Bei Aquarien von 500 bis 1.000 Liter: 10 ml pro Woche (entspricht 4 Messlöffeln) über einen Zeitraum von 2 Wochen.
Bei Aquarien von 100 bis 500 Liter: 5 ml pro Woche (entspricht 2 Messlöffeln) über einen Zeitraum von 2 Wochen.
Bei Aquarien von 30 bis 100 Liter: 2,5 ml pro Woche (entspricht 1 Messlöffel) über einen Zeitraum von 2 Wochen.
Während der Dosierung empfehlen wir, die vorhandene mechanische Filteranlage und Meerwasser-Abschäumung vorübergehend für 10 Minuten zu stoppen und die Dosis direkt in das Aquarienbiotop einzugeben.

Normale Dosierung nach der ersten Impfung:
Bei Aquarien von 500 bis 1.000 Liter: 2,5 ml pro Woche (entspricht 1 Messlöffel).
Bei Aquarien von 30 bis 500 Liter: 1,25 ml pro Woche (entspricht 1/2 Messlöffel).
Während der Dosierung empfehlen wir, die vorhandene mechanische Filteranlage und Meerwasser-Abschäumung vorübergehend für 10 Minuten zu stoppen und die Dosis direkt in das Aquarienbiotop einzugeben.

Konzentration: 10^9 CFU/g

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: